//header war ursprünglich hier

Ein Garten voller Blumen

Ein Garten voller Blumen, in dem ich von Frühling bis zum Herbst säe, pflege und schneide, das macht mich glücklich. Es gibt einfach nichts Schöneres, als am Abend einen Arm voll frischer Blumen aus dem Garten mit nach Hause zu nehmen, um aus ihnen Sträuße, Arrangements und Kränze zu binden!

Dieses Zusammenspiel aus Gartenarbeit und Floristik ist meine Leidenschaft und die möchte ich teilen. Deswegen halte ich über das Jahr hinweg meine Beobachtungen und Erfahrungen detailliert fest, um zu zeigen, dass es möglich ist, seine eigenen Schnittblumen (auch auf dem Balkon!) anzubauen, umweltschonend und im Rhythmus der Natur. Ich möchte zeigen, dass es eine Alternative zu importierter Massenware aus dem Blumenladen gibt und mit Tipps und Tricks dazu beitragen, dass sich das Konzept der „Slowflowers“ auch in Deutschland Stück für Stück verbreitet.

Auf meinem Blog findest du Tipps rund um die Anzucht und Pflege von Schnittblumen, Blumenportraits all meiner Lieblingssorten, meine Erfahrungen Monat für Monat durch das Jahr und all meine Gedanken zu Verschiedenem rund um das Leben als Flowerfarmerin.

Ich freue mich über Anregungen, Meinungen und Tipps!