Tipps

Blumensamen bestellen

Das Bestellen von Blumensamen ist für mich jedes Jahr aufs Neue wie ein Besuch in einem Süßwarenladen: die schönsten Farben, Formen und Sorten und ich darf mir aus dieser riesigen Auswahl das Schönste aussuchen – was für ein Fest!

Doch andererseits kann die Suche nach den passenden Samen auch schnell verwirren und überforden. Deswegen schreibe ich hier meine Tipps zur Saatgutbestellung für einen üppigen Schnittblumengarten.

Was

Zunächst geht es natürlich darum herausfinden, welche Samen man bestellen möchte. Das ist so individuell, da kann ich natürlich keine konkreten Ratschläge geben. Zur Orientierung habe ich einen Blogbeitrag über recht einfache Sorten für den Anfang geschrieben und eine Übersicht über die wichtigsten Schnittblumensorten gibt es in der Kategorie Blumenportraits.

Welche Sorten man nun bestellt ist zum Einen davon abhängig, welche Bedingungen im Garten vorherrschen: wie ist das Klima in deiner Region, wie ist dein Garten ausgerichtet, hast du viele sonnige oder eher schattige Beete und wie ist dein Boden beschaffen, lehmig, locker, fest? Es gibt robuste, eher anspruchslose Blumen wie z.B. Kornblumen, Feldrittersporn oder Orlaya die vielen unterschiedlichen Böden und Gegebenheiten gut zurecht kommen. Andere, wie z.B. Löwenmäulchen, Zinnien oder Wicken haben speziellere Ansprüche an Boden und Standort. Die Infos findest du in meinen Blumenportraits.

Zum Anderen ist die Sortenauswahl natürlich davon abhängig, was man liebt und gern im Garten haben möchte! Mag man es eher romantisch (z.B. mit Orlaya, Wicken, Schleierkraut und Sommerastern) oder doch wild und natürlich (z.B. mit Schafgarbe, Kornblumen, Muttkerkraut und Ringelblumen). Und dann kommt natürlich noch die Farbauswahl, die bei vielen Sorten riesig ist. Von Pastell über knallig, Cremefarben bis hin zu allen Tönen des Sonnenuntergangs. Der Kreativität sind schönerweise keine Grenzen gesetzt.

Es gibt nur einen Tipp, den ich universell für alle Bestellungen geben möchte: viel hilft viel. Früher habe so geplant: ich habe ein Beet von drei Quadratmetern, wenn die Pflanzen 20cm Abstand haben brauche ich ca. 60 Pflanzen. Dann habe ich entsprechende Samen bestellt und abgezählt ausgesät.

Das es immer und grundsätzlich zu Ausfällen kommt, musste ich über die Jahre erst auf die harte Tour lernen: manche Samen keimen erst gar nicht, andere wachsen aus unterklärlichen Gründen nicht weiter, wieder andere werden nach dem Auspflanzen von Schnecken gefressen oder vom Starkregen davon gespült. Und dann komme ja auch noch ich hinzu, die ganz unperfekt ihre Setzlinge versehentlich ertränkt, vertrocknen lässt oder auf Saatschalen tritt (…).

Heute bestelle ich meine Samen großzügig und säe immer deutlich mehr aus, als ich brauche. Das habe ich noch nie bereut! Am Ende steht meine Kinderstube mit kräftigen Pflänzchen in Kisten im Garten, wächst weiter heran und sobald sich irgendwo Lücken auftun, kann ich wunderbar direkt nachpflanzen.

Wo

Nun kommen wir zum wo. Dazu muss ich als allererstes sagen: es gibt sehr viele Online-Shops, viele kenne ich wahrscheinlich noch gar nicht. Ich empfehle hier nur eine Auswahl, bei der ich selbst schon bestellt habe und mit der ich zufrieden bin.

Früher, bis ca. 2018 habe ich meine Samen noch in den USA bei Geoseeds und Johnny`s bestellt. Das war ziemlich großartig! Die Auswahl dort ist sensationell, da sich dieser Shops an professionelle Flowerfarmer ausrichtet, aber auch kleine Größen im Angebot hat. Leider gab es dann die Einführung eines sogenannten Phytosanitary Certificate wodurch die Bestellung aus Europa unbezahlbar wurde.

Gleiches ereilte nach dem Brexit die tollen Shops in England, wie z.B. Chiltern Seeds oder Plants Of Distinction. Bei Letzterem kann man nun über einen Zwischenhändler in Schweden bestellen, allerdings lässt sich dieser das auch ordentlich kosten. Deswegen stelle ich hier nur Shops vor, bei denen man wunderbar und für relativ wenig Versandkosten aus Deutschland bestellen kann:

  • Keimzeit: dort habe ich vor vielen Jahren meine ersten Schnittblumensamen bestellt und war seitdem immer sehr zufrieden. Gerade wenn man keine Riesenauswahl braucht findet man dort ein Angebot der schönsten Sorten (tolle Wicken!). Man kann sich sehr schön inspirieren lassen.
    Lieblingssorten: Mohn “Falling in Love”, Kapuzinerkresse “Salmon Baby”, Sommeraster “Duchess Rose”
  • Deaflora: erscheint zunächst als Kräutergärtnerei, aber sie haben auch eine super Auswahl an Schnittblumen! Hier empfiehlt es sich, sich schon etwas auszukennen und gezielt nach Sorten zu suchen.
    Lieblingssorten: Rittersporn “Misty Lavender”, Zinnie “Pink Senorita”, Phlox “Creme Brulee”
  • Jora Dahl: Ein wunderschöner Shop mit einer besonderen Auswahl, wie für den Blumengarten kuratiert! Wer noch nicht genau weiß, was er will oder sich einfach weiter inspirieren lassen möchte, findet hier alles, was er/sie braucht.
    Lieblingssorten: Cosmos “Apricotta”, Cosmos “Cupcake Blush”, Strohblume “Salmon Rose”
  • Saatgut-Vielfalt: Walter und Irina Wolf haben einen tollen Shop, bei dem man nicht sofort sieht, wie groß die Auswahl auch an Schnittblumen ist. Hier macht es Sinn, die Sorten die man möchte schon vorher zu wissen und in die Suche einzugeben.
    Lieblingssorten: Zinnien “Zinderella Peach” und “Zinderella Lilac”
  • Jansen Zaden: Ein sehr großer niederländischer Samenshop. Auch hier macht es Sinn schon zu wissen, was man sucht. Die Lieferung erfolgt immer schnell und sehr zuverlässig.
    Lieblingssorten: Löwenmäulchen “Madame Butterfly”, Strandflieder “QIS Apricot”, Strohblume “Crimson Violet”

Wenn du über die Anzucht, das Pflanzen und Pflegen und natürlich auch das Schneiden und Binden nicht nur lesen möchtest, sondern ganz intensiv und Schritt für Schritt von mir begleitet werden möchtest, dann schau dir gern meinen Workshop an. Dort gib es auch ein ganzes Modul zur Planung, dem Anlegen und Bepflanzen eines Beispielbeetes inklusive aussaat-, Pflanz- und Zeitplänen.

Und nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Stöbern und Bestellen. Als letzten Tipp: bestellt lieber schon im Februar, statt erst im März. Dann ist die Auswahl einfach deutlich größer und die schönsten Sorten sind noch zu haben.

Das könnte dir auch gefallen...

Bisher ist es noch ruhig hier...

    Antworten...

    sechzehn + 14 =